Mobile Praxis für Tiernaturheilkunde
Mobile Praxis für Tiernaturheilkunde

Blutegel (Hirudo medicinalis)

Der medizinische Blutegel hat sich mittlerweile bei der Therapie von Erkrankungen im Bewegungsapparat sowohl beim Tier, als auch beim Menschen einen Namen gemacht.

Lange Zeit verpöhnt, wird diese Behandlung heutzutage Gott sei Dank wieder sehr häufig eingesetzt.

 

Im Speichel des Blutegels ist ein regelrechter Wirkstoffcocktail enthalten, der für die Behandlung sehr wichtig ist. Neben gerinnungshemmenden, enthält er auch schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkstoffe. Der Abtransport von Schlackenstoffen und somit die Regeneration des Gewebes sollen angeregt werden.

 

Nach dem Biss kommt es zu einer erwünschten Nachblutung, die nicht unterbunden werden sollte.

 

Da es sich hier um Lebewesen handelt, die nicht auf Kommando das tun, was man von ihnen will, kann eine Behandlung auch schonmal etwas länger dauern :-)

 

Wie schon erwähnt finden wir die Indikationen für die Therapie mit Blutegeln vorallem bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, aber auch  bei Abszessen, schlecht heilenden Wunden oder der Periodischen Augenentzündung des Pferdes können sie ihren Einsatz finden.  

Erfolgreiche Behandlung einer Pododermatitis beim Hund

Kontakt

Tierheilpraktikerin Kristina Räder

Kristina Räder

Mobile Praxis für Tiernaturheilkunde im Großraum Wegberg, Schwalmtal, Niederkrüchten, Neuss, Korschenbroich, Meerbusch, Mönchengladbach oder wo Sie wünschen :-)

 

Telefon

+49 173 6465338

 

E-Mail

kristinaraeder@web.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheilpraktikerin Kristina Räder

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.